Wave.video

Video in E-Mail einbetten

Videos in E-Mails sind ein wirkungsvolles Marketinginstrument. Erstellen Sie ein Video mit Wave.video und versenden Sie es in wenigen Minuten per E-Mail. Steigern Sie Öffnungsraten und CTRs. Bringen Sie Ihr E-Mail-Marketing mit der Kraft von Videos voran.

Großartiges Werkzeug für Social Media Videos

Ich kann meine Videos problemlos zwischen den sozialen Medienplattformen skalieren. Es ist einfach, Vorlagenbilder durch meine eigenen zu ersetzen.
5 starssocial media
Toiny W.

Toiny W.

Inhaberin, Kunst und Kunsthandwerk

Wie man ein Video in 3 einfachen Schritten per E-Mail weitergibt

Die Funktion für E-Mail-Kampagnen nimmt Ihnen die manuelle Arbeit ab. Sie ruft die Video-Miniaturansicht auf und verlinkt sie mit der Video-Landingpage, auf der das vollständige Video zu sehen ist.

  • Schritt 1. Erstellen oder Hochladen eines Videos

    Laden Sie Ihr eigenes Filmmaterial hoch oder wählen Sie aus der Bibliothek mit 300 Millionen professionellen Clips und Bildern zu nahezu jedem Thema. Sparen Sie Zeit, indem Sie Videovorlagen und Layouts verwenden, um Ihre Inhalte mit herausragendem Design zu verpacken.

    Kostenlos anmelden →
  • Schritt 2. Gestalten Sie Ihr Video

    Gestalten Sie Ihr Video mit Ihren eigenen Farben. Laden Sie ein ansprechendes Vorschaubild hoch oder wählen Sie einen coolen Rahmen aus dem Video selbst.

    Kostenlos anmelden →
  • Schritt 3. Fügen Sie Ihr Video zu einer E-Mail-Kampagne hinzu

    Passen Sie die Größe der Miniaturansicht an Ihre E-Mail an. Fügen Sie eine Abspiel-Schaltfläche hinzu, um sie klickbar zu machen. Fügen Sie URL-Tags hinzu, um die Kampagnenleistung zu verfolgen. Das war's! Holen Sie sich das Code-Snippet und fügen Sie es in den E-Mail-Text ein.

    Kostenlos anmelden →

Tipps zur effizienten Weitergabe von Videos per E-Mail

  • Videos in E-Mails sollten aus einem bestimmten Grund vorhanden sein

    Das Hinzufügen eines Videos zu Ihrer E-Mail-Kampagne kann die Klickraten verbessern. Bessere Kennzahlen sind jedoch nicht Ihr oberstes Ziel. Jedes Mal, wenn Sie vorhaben, ein Video in einer E-Mail zu veröffentlichen, sollten Sie sich überlegen, warum Ihr Adressat das Video im Posteingang haben möchte.
  • Video in E-Mails ist ein Schritt, nicht der Endpunkt

    Wie geht es weiter, wenn die Wiedergabe beendet ist? Machen Sie es möglich, die nächste Aktion auf der Landing Page durchzuführen, zu der die Zielgruppe von der E-Mail gelangt ist. Locken Sie sie nicht zurück zur E-Mail.
  • Fügen Sie Ihrem Video etwas Kontext hinzu

    Fügen Sie eine kurze Beschreibung ein, worum es in Ihrem Video geht und warum es für die Betrachter wertvoll ist. Die Chancen stehen gut, dass mehr Menschen bereit sind, sich das Video anzusehen, wenn sie wissen, was sie erwartet.
  • Wählen Sie ein auffälliges Vorschaubild

    Überlassen Sie es nicht dem Zufall, denn es macht den ersten Eindruck von Ihrem Video aus. Das Thumbnail sollte auffällig und relevant sein. Wenn Sie ein Video per E-Mail versenden, achten Sie darauf, ein klares, lebendiges und hochwertiges Bild als Miniaturansicht zu verwenden.
  • Kündigen Sie Ihr Video in der Betreffzeile an

    Untersuchungen haben ergeben, dass das Wort "Video" in der Betreffzeile die Öffnungs- und Klickraten Ihrer E-Mail drastisch erhöhen kann. Probieren Sie es selbst aus!
  • A/B-Tests fortsetzen

    Seien Sie nicht bescheiden und experimentieren Sie mit Video-Miniaturansichten, Betreffzeilen und anderen Elementen Ihrer E-Mail-Kampagnen. Genießen Sie die Lernkurve und erzielen Sie mit jedem Video in E-Mails bessere Ergebnisse!

Erstellen Sie mühelos E-Mail-Videos wie diese

Erhöhen Sie das Engagement und bringen Sie Menschen zum Klicken

  • 5_Ways_to_Decorate_a_Home_With_Plants
  • New_Collection_Announcement
  • FreebieFriday

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich ein Video zu einem E-Mail-Newsletter hinzufügen?
Da die meisten E-Mail-Clients die Videowiedergabe direkt in der E-Mail nicht unterstützen, ist die Verwendung von HTML5 keine gute Idee. Auch das Anhängen eines Videos an die E-Mail ist keine Option. Die Lösung besteht darin, ein stilisiertes Bild in den E-Mail-Text einzufügen und es mit Ihrem gehosteten Video zu verlinken. Wave.video bietet eine elegante und einfache Lösung für das Hinzufügen von Videos zu E-Mails.
Welche Videoformate kann ich erstellen und zu meinen E-Mails hinzufügen?
Der Dienst unterstützt alle wichtigen Videoinhaltstypen mit unterschiedlichen Rendering-Qualitäten auf unserer Hosting-Plattform. Dazu gehören MP4, OGG, WebM, AVI, MOV und MPEG-Videoformate.
Worauf sollte ich bei der Miniaturansicht meines E-Mail-Videos achten?
Um optimale Ergebnisse mit Video-Miniaturansichten zu erzielen, empfehlen wir Bilder mit einer hohen Auflösung von 1280 x 720. Die Thumbnails sollten außerdem nicht größer als 2 MB sein und ein für die Videoplattform geeignetes Seitenverhältnis aufweisen. Wave.video unterstützt die Bildformate JPG und PNG.
Welche anderen Plattformen außer E-Mail kann ich für die Verbreitung meiner Videoinhalte nutzen?
Neben E-Mail unterstützt Wave.video auch Video-Sharing-Plattformen wie Vimeo, YouTube, Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn und Wistia.
Wie groß darf das Video maximal sein, das ich in meine E-Mail einbetten kann?
Der Workflow ermöglicht es Ihnen, jedes Video hinzuzufügen, unabhängig von der Größe der Videodatei oder der Länge des Videos. Wave.video passt die Streaming-Auflösung automatisch an das Gerät und die Bandbreite des Betrachters an, um eine optimale Leistung zu erzielen.
Wie viele Videos kann ich gleichzeitig in E-Mails einbetten?
Je nach Abonnementplan - Free, Creator oder Business - bieten wir verschiedene kostenlose Videoeinbettungslimits, die Sie für Ihre E-Mails verwenden können. Die Anzahl der Videos, die Sie zu einer einzelnen E-Mail hinzufügen können, ist unbegrenzt.
Welche E-Mail-Anbieter werden von Wave.video unterstützt?
Die Videovorlagen von Wave.video passen gut zu den wichtigsten E-Mail-Plattformen wie Mailchimp, ExactTarget oder ConvertKit. Wählen Sie einfach eine, die zu Ihrem Unternehmen passt.